Photo.Nartschik

Ausflug in die Sächsische Schweiz

Am 06.03.2017 hatte ich die Möglichkeit für eine Übernachtung in die Sächsische Schweiz zu fahren. Mein Zielort war das Berghotel Bastei. Von hier aus sind es nur wenige Meter bis zur berühmten Felsformation.
Leider spielte das Wetter überhaupt nicht mit. Es hat 2 Tage ununterbrochen geregnet.
Das hielt mich jedoch nicht davon ab zu fotografieren. Immerhin bin ich fast 300km für diesen Kurztrip gefahren.

Tag 1
…ich kam gegen 16 Uhr im Hotel an. Sofort packte ich meinen Fotorucksack aus und stiefelte los.
Nach 2h im Dauerregen lichtete sich für ein paar Minuten die dichte Wolkendecke und die Sonne kam heraus….es hat sich definitiv gelohnt.

Tag 2
Es hatte die ganze Nacht durchgeregnet. Meine Hoffnungen auf einen schönen Sonnenaufgang schwanden immer mehr .
Ich sollte mich nicht täuschen. 
Um 7.00 Uhr war ich zurück im Hotel. Nach einem ausgiebigen Frühstück wanderte ich anschließend los.
Mein Weg führte mich durch die Schwedenlöcher Richtung Amselfall. Es war ein wunderschöner Weg. Während der ganzen Wanderung traf ich lediglich 2 Menschen….es herrschte absolute Ruhe.
Genau das was ich gesucht hatte.

Video

Weiter Beitrag

Vorheriger Beitrag

Antworten

© 2018 Photo.Nartschik

Thema von Anders Norén